HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt

 SQM-Vergleichsmessungen  beim 10. HTT (2009)
Das Sky Quality Meter (SQM) ist das einzige Messgerät zur Bestimmung der Himmels- qualität, hat aber auch gewisse Tücken. Zum einen ist die Kalibrierung der Instrumente nicht optimal, andererseits wurde der Einfluss von Milchstraße und Zodiakallicht noch nicht exakt bestimmt.
Die Zodiaklallichtwirkung ist (bei steiler Ekliptiklage) stärker als der Einfluss der Winter- milchstraße [s. hier] und - an dunklen Beobachtungsorten - bis 1 Std. vor (Frühjahr) bzw. ab 1 Std. nach Mitternacht (Herbst) sogar bei Zenitstellung des SQM-L messbar [s. hier].
Um Milchstraßen- und Zodiakallichteinfluss genau klassifizieren zu können, sind kontinuier- liche Messungen an einem guten + zugleich ganzjährig nutzbarem Standort nötig. Wir werden in den kommenden Monaten (Gesamtzeitraum wohl über 1 Jahr) Messreihen sowohl mit dem class. SQM als auch mit dem SQM-L vornehmen - ein herzliches Dankeschön an mimo und Daniel, die mit ihrem Gerätetausch diese Parallelmessungen ermöglichen.

Auf dem 10. HTT war zwar die atmosphärische Transparenz nicht optimal, so dass keine Spitzenwerte registriert wurden [vergl. hier], aber für den SQM-Gerätevergleich war das zweitrangig. Diese im Vorfeld angekündigten SQM-Gerätetests waren sehr interessant, insgesamt standen 7 Messgeräte zur Verfügung:
Dabei zeigte sich, das bei den classischen SQM ohne Linse Abweichungen von bis zu 0,1 mag/"2 auftreten, bei den SQM-L wich eines sogar um 0,2mag (zwei volle Zehntel!) nach oben ab. Ein weiteres SQM-L zeigte 0,1mag höhere Werte, die übrigen SQM und SQM-L waren deckungsgleich. Zusammen mit 2 weiteren SQM-Besitzern, die dieses Jahr nicht auf dem HTT waren und die wir zuvor mit unseren verglichen hatten, können wir ein Urteil über insgesamt 9 Messinstrumente fällen.
Die bisher von uns veröffentlichten Jeßnigker SQM-Zahlen entstammen allesamt Mess- geräten, welche die 'niedrigsten' Werte liefern. Die bislang besten Südbrandenburger Zahlen vom Frühjahr (bis 21,75 ohne Milchstraßenkorrektur) sind also keinesfalls zu hoch...
Auf den nächsten HTTs werden diese Tests wieder stattfinden, jeder SQM-Besitzer kann so sein eigenes Instrument mit anderen vergleichen und es quasi 'einnivellieren'.
Professionelle SQM-Datenerfassung auf www.skyquality.com
Die tschechischen Sternfreunde dokumentieren ihre Meßreihen in sehr gewissenhafter + nachahmenswerter Weise, nachfolgend ein Beispiel v. Beobachter Martin Mašek, welches hier › im Original nachzulesen ist:
Datum, Uhrzeit 20.09.2009 – 01:15 Uhr (UT)
Ort: Jeßnigk
Koordinaten: 51° 44′ 52″ N,   13° 16′ 45″ E
Höhe ü.M. 100 m
Wetter klar, 15°C, z.T. Schleier- u. Federwolken
Meßergebnis 21.42 mag/arcsec²   [Zenit]
Einzelergebnisse 21.42 mag/arcsec²  –  Zenit 
[ 21.40 – 21.44 – 21.44 – 21.43 – 21.40 ]

21.41 mag/"²  –  Höhe: 60°, Azimut: 180°  [ 21.40 – 21.42 – 21.42 – 21.40 – 21.41 ]

21.40 mag/"²  –  Höhe: 60°, Azimut: 270°
[ 21.40 – 21.38 – 21.39 – 21.40 – 21.41 ]

21.40 mag/"²  –  Höhe: 60°, Azimut: 0°
[ 21.39 – 21.39 – 21.40 – 21.40 – 21.41 ]

21.39 mag/"²  –  Höhe: 60°, Azimut: 90°
[ 21.39 – 21.38 – 21.39 – 21.40 – 21.40 ]
Bortle Skala 3 -
Beinträchtigungen durch Milchstraße
Meßinstrument SQM -L, Modell 2.17

Weitere umfangreiche - und zwischenzeitliche aktualisierte - Informationen zur SQM-Problematik, insbesondere zu generellen Einflussfaktoren an verschiedenen Meß-
tagen... bei unterschiedlichen Witterungen... zum Zodiakallichteinfuss auf Meßwerte usw. ... findet man auf dieser Seite.

Eine Lichtverschmutzungskarte /-Grafik - in der sich die SQM-Messungen erfahrener Beobachter gut einpassen - hergestellt auf der Basis satellitengestützer Nachtblider
von Mitteleuropa, findet man HIER.

Nachfolgend nun die Gesamtübersicht der Bildergalerien rund ums HTT - auch anderer Jahre - sowie vom Bau der Elsterland-Sternwarte Jeßnigk und unserer ATS, den
"Kleinen HTTs" an den übrigen klaren Neumondwochenenden des Jahres + weiterer Vereinsprojekte (z.B. Astro-Expeditionen) - viel Spaß beim Anschauen.


HTT Tagesbilder 2016
--------------------------------------------
HTT Galerie 2015
HTT Galerie 2014
HTT Galerie 2013
HTT Galerie 2012
HTT Galerie 2011
HTT Galerie 2010
HTT Galerie 2009
HTT Galerie 2008
HTT Galerie 2007
HTT Galerie 2006
Abend- und Nachtbilder 2016
--------------------------------------------
HTT Nächte 2015
HTT Nächte 2014
HTT Nächte 2013
HTT Nächte 2012
HTT Nächte 2011
HTT Nächte 2010
HTT Nächte 2009
HTT Nächte 2008
HTT Nächte 2007
HTT Nächte 2006
HTT Astrofotografie 2016
--------------------------------------------
HTT Astrofotos 2015
HTT Astrofotos 2014
HTT Astrofotos 2013
HTT Astrofotos 2012
HTT Astrofotos 2011
HTT Astrofotos 2010
HTT Astrofotos 2009
HTT Astrofotos 2008
HTT Astrofotos 2007
HTT Astrofotos 2006

Von der Idee zur Wirklichkeit:  

--------------------------------------------

Unser Sternwarten-Projekt... und
das Baugeschehen an und in der Elsterland-Sternwarte seit 2009.  


Intergriert ist dabei eine Wetter- und SQM-Station - siehe dazu auch unseren Beitrag beim 6. RBT.



Das 11. HTT aus der Vogelperspektive  © Martin Fiedler
HTT Luftbilder
HTT-Abendstimmung
HTT Abendstimmungen
Milchstraße auf la Palma  © Ralf Hofner
Events + Astro-Expeditionen
 Milchstraße über HTT-Wiese © Ralf Hofner
Fotos von d. Neumondtreffen ATS

HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt