HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt

HTT 2006 - die schlafende Zeltstadt am frühen Morgen
Das Ostwestfälische HTT-Camp in der frühen Morgenstunde.
Martin Gembec aus der Tschechischen Republik ist einer der wenigen, die Samstagfrüh in der fortgeschrittenen Morgendämmerung noch (oder schon?) auf den Beinen sind. Das Riesendobson hat nach einer langen Nacht nun einige wenige Stunden Ruhe (bis gegen 6:00 wurde beobachtet, letztes Objekt war Saturn).
Doch bald schon werden die ersten wieder an der Leiter stehen und einen Blick zur Sonne werfen wollen...

Die Sonne schickt ihre ersten Strahlen über die schlafende HTT-Wiese, auf der es aus jedem Zelt heraus anders schnarcht... ;-)
Dann stieg Helios am Osthimmel immer höher und im Innenraum der Zelte wurde es allmählig warm.
Die ansteigenden Temperaturen trieben die Beobachter - nach einer für manche extrem kurzen Nacht - ins Freie. Schon bald bevölkerten die ersten Astrocamper wieder die Uebigauer Wiese:
Den Frühaufstehern und meist etwas müden Geistern konnte jedoch geholfen werden:
Im gemütlichen Vereinszimmer erwartete die Atronomen frisch gebrühter Kaffee und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Gestärkt konnte nun der Tag beginnen...

Fotos: Martin Gembec, Peter Michels 


Auf dem Treffen sind wunderschöne Astro-Aufnahmen (insbes. Deep sky) und fantastische nächtliche Stimmungsbilder entstanden. Hier könnt ihr weiterklicken:

Nächtliche HTT-Romantik
Die besten Astrofotos des 7. HTT
Abendstimmung
Die Jugend auf dem 7. HTT
Das bunte Treiben auf der HTT-Wiese
Interessante Fernrohre des 7.HTT
Meinungen unserer Besucher


             Übersichtsseite 7.HTT                         Seitenanfang

HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt