HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt








 Herzberger Teleskop Treffen 2018                   19. HTT: 06.09.2018 - 09.09.2018

Veranstaltungsort

ELSTERLAND-STERNWARTE Jeßnigk
Dorfstraße 118
D - 04916  Jeßnigk-Schönewalde

51° 44' 54" N
13° 16' 41" E


80 km südlich von Berlin
  8 km nordöstl. v. Herzberg (Elster)

Hier geht es zur informativ und nett gestalteten Webpräsenz von Jeßnigk:

www.jessnigk.de


Unkostenbeiträge

Alle Beträge beziehen sich
jeweils auf den gesamten
HTT-Zeitraum inkl. Strom.
Ausländische Gäste mit ungünstigem € - Kurs
(CZ, PL, H...) zahlen keinen
Zelt- u. PKW-Obulus.
Kinder bis 14 Jahre kostenlos


  6,00 €   pro Person
  2,00 €   Schüler + Studenten
  5,00 €   Zelt
  5,00 €   PKW
15,00 €   Wohnanhänger
20,00 €   Wohnmobil

Die Eintrittspreise konnten auf dem Stand des Vorjahres belassen bleiben.

Essen + Trinken

Bei Petra + Roger Franke könnt ihr futtern wie bei Muttern ;-) - und das von 9:00 früh bis 2:00 Uhr nachts
Das reichhaltige Frühstücksbuffet wie immer für 6,00 € pauschal, Kinder u 16 je nach Alter: 0,00 bis 3,00 €.

Das besonders gemütliche HTT-Flair kommt u. a. dadurch zustande, dass hier eben nicht kl. Grüppchen separat hocken und brutzeln, sondern man sich im Biergarten trifft. Schon auf dem Weg dorthin entstehen spontan viele Kontakte und nette kleine Gespräche...

Sanitäre Anlagen

Unmittelbar vor Ort (im Sportlerheim) sind WCs mit fließendem Trinkwasser vorhanden.


Duschmöglichkeiten bestehen im 3 km entfernten Domizil des Fussballvereins Kolochau.

Und wer es ganz natürlich mag, in der unmittelbaren Umgebung gibt es herrliche Badeseen m. sehr klarem Wasser + guter touristischer Infrastruktur, z.B. in

Brandis und in Bernsdorf.

Infos + Kontakt

Vereinssitz:
AstroTeam Elbe-Elster e.V.
Walther-Rathenau Str. 4b
D-04895 Falkenberg

Postanschrift(Verwaltung):
Michael Möckel, AstroTeam Elbe-Elster e.V.
Würzburger Str. 35
D-09130 Chemnitz

Telefon:
0177/6162488 (M. Möckel, Vors.) bzw.
0176/64328838 (D. Landrock, stellv. Vors.)

e-Mail an den Veranstalter

Anfahrt

Die Anreise ist ab Mittwoch, den 20.09.2017 nachmittags möglich.
Bewirtschaftung findet erst ab Donnerstag statt.

Anfahrtskarte

Dort findet man auch - insbes. für neue Besucher - sehr wichtige Anfahrtshinweise, z.B. zu staukritischen Zeiten - BITTE anklicken und LESEN, liebe Sternfreunde, vergeudet nicht eure HTT-Wochenendzeit mit stundenlangem Stehen auf der Autobahn!

Hier nun eine Luftbilder-Komposition zum Anklicken für die Vor-Ort-Orientierung auf dem HTT:


Spenden

Liebe Sternfreunde!

Unsere Eintrittsgelder sind sehr knapp kalkuliert. Wir möchten unsere Philosophie nicht ändern und auch künftig allen die HTT-Teilnahme ermöglichen. Daher bitten wir diejenigen unter euch, die im Alltag nicht mit jedem Cent rechnen müssen und ihr Lieblings-TT + unser ›› Sternwartenprojekt unterstützen wollen, um eine Spende. Als gemeinnütziger Verein können wir selbstverständlich Spendenquittungen gem. EStG ausstellen. Gespendet werden kann auf dem HTT oder per Überweisung:


IBAN:
DE74 18051000 3320200347
BIC:   WELADED1EES
Bank: Sparkasse Elbe-Elster
BLZ:   18051000
Kontoinhaber ist der Verein AstroTeam Elbe-Elster e.V.


Herzlichen Dank im Voraus.
Hotels + Pensionen

Im HTT-Land kann man gut + preiswert übernachten. Hier einige Empfehlungen:  

 
Parkhotel - Schönewalde
Schlosshotel Grochwitz
    Herzberg
"Zum Stammhaus" Wilkniß
    Herzberg
Gasthaus "Wolfschlucht"
    Herzberg
Pension "Forsthaus Striesa"
Grillhütte Grochwitz

    Herzberg
Hotel Nordklause - Herzberg
Pension Purma - Herzberg
Pension "Zur Mühle" - Jagsal
Hotel "Zum heitern Blick"
    Herzberg  




Weitere Übernachtungsmöglichkeiten findet man im
Hotel-/ Gastgeber-Verzeichn. Herzberg

und auf den Homepages der kleinen Städte unserer Region:
Herzberg, Schönewalde + Schlieben.

Stromanschlüsse

Die vor allem für die Astrofotografen reservierte Nordwiese sowie weitestgehend auch die gr. Hauptwiese werden wieder 'elektrifiziert' sein.
Bitte unbedingt beachten:
Zum Elektrobetrieb sind auschließlich außeneinsatz-taugliche IP 44 Verteiler und Verlängerungskabel einzusetzen.

Wir bitten den zur Verfügung gestellten Netzstrom ausschließlich für astronomische Zwecke sowie zum kurzzeitigen Aufladen von Notebook-Akkus + ggfs. zum Föhnbetrieb in feuchteren Nachtstunden zu nutzen.


Kabelrollen in jedem Falle abrollen - sie wirken sonst wie Induktionsspulen und vergeuden unnütz wertvolle Energie.
Ausdrücklich verboten ist die Stromnutzung für sonstigen privaten Gebrauch wie z.B. Kochen, Heizen, Fernsehen, Kühlschrankbetrieb usw.
Platzordnung

Die Verwendung grüner Laser ist auf dem HTT strikt verboten und führt zum Platzverweis. Ausnahmen im Zusammenhang mit Demonstrationen am nächlichen Himmel müssen vom Veranstalter explizit genehmigt sein.
Verboten sind zudem nächtliche Musik und akustische Belästigungen aller Art sowie unnötige Weisslichtstörungen. Bitte darauf achten, dass die PKW nachts ohne das Leuchten von Blinklichtern und Innenbeleuchtungen zu öffnen sind.

Den Bildschirm von Notebooks nach Anbruch der Dunkelheit bitte nur mit Rotfolie verdeckt betreiben.

Bitte Standplatz sauber hinterlassen und entstandenen Abfall wieder mitnehmen. In der Vergangenheit gab es ja hier kaum Probleme. Ein herzliches Dankeschön an unsere Besucher für ihre gute Disziplin und gegenseitige Rücksichtnahme.

Fachvorträge...   Workshops...   Beobachtungstipps...

Nachfolgend nun die einzelnen Programmpunkte des 18. HTT
Freitag, 22. September 2017

13:00 - 16:00 Uhr  → Michael Möckel / Martin Fiedler
Besichtigung der Elsterland-Sternwarte



16:00 - 18:00 Uhr  → Martin Fiedler
Workshop Videoastronomie
Bitte eigene Videos zur Bearbeitung mitbringen
(DVD oder USB-Stick)
Vorstellung: ASI1600MCC als 4k-AllskyCam
ASI224 am nachgeführten Dobson
QHY174-GPS (genauer Timestamp für Sternbedeckungen).



18:30 Uhr  → Uwe Pilz / Robert Zebahl
Die Objekte des Nachthimmels
Vorbereitung auf die nächtliche Führung



19:00 - 20:00 Uhr  →  David Wemhöner
Kurzvortrag Motorfocus für Remote-Sternwarten u.a. Projekte



21:30 Uhr  → Uwe Pilz / Robert Zebahl
HTT Skyguide: LIVE Moderation unterm Sternenhimmel
Samstag, 23. September 2017

10:00 Uhr - 12:00 Uhr  → Thomas Heising
Workshop Selbstschliff von Spiegeln →  Material

12:00 - 18:00 Uhr  → ATV, die Astro-Messe im Grünen

→ APM Telescopes - Markus Ludes (unter Vorbehalt)
→ Teleskop-Shop-Ost - Hans-Jürgen Becher
→ Intercom Spacetec - Petra Haringer-Birkmaier
→ Vixen Europa - Michael Schlünder
→ Drehkopfschmiede - David Wemhöner
→ Unistellar (eVscope) - Arnaud MALVACHE
                                     & Laurent MARFISI
→ Space Instruments - Roland Lederer
                            
13:00 - 16:00 Uhr  → Michael Möckel
Besichtigung der Elsterland-Sternwarte

14:00 - 15:00 Uhr  → Uwe Pilz
Workshop Newton-Justage - Justage am künstlichen Stern


16:30 - 17:00 Uhr  → Sandor Cuzdi
Die Cuzdi-Maske

17:00 - 17:15 Uhr  → Unistellar (Laurent Marfisi)
Project "eVscope" - Opening new horizons in exploration, education and citizen science

18:00 Uhr  →  Dan Fischer - Astronom,
                     Wissenschaftsjournalist
                     skyweek.wordpress.com
Fachvortrag:
Astrofotografie ganz einfach - was mit wenig Technik oder Zeit so alles geht.

19:30 - 20:00 Uhr  →  Lothar Weiß (Astroclub Radebeul)
Workshop Astrozubehör aus dem 3D-Drucker

Sonntag, 24. September 2017

00:30 Uhr  → Uwe Pilz / Robert Zebahl
HTT Skyguide: LIVE Moderation unterm Sternenhimmel





_____________________________________________





Gastronomie  → Mittwoch Abend bis Sonntag Vormittag


09:00 - 11:00 Uhr  → Reichhaltiges Frühstück
Kaffee, Tee, Brötchen, Wurst, Käse, frische Dorfeier ...


Nachmittags  → Kaffee-Buffet


H-alpha-Bar  → fast rund um die Uhr
Gezapftes und Gebratenes - lecker und preiswert

Auf dem HTT finden sich stets einige Händler ein. Stammbesucher sind der → TeleskopShop Ost , → APM Telescopes und → Intercom Spacetec mit einer breiten Auswahl an astronomischen Instrumenten und Zubehör. Auch → astroleuchten.de ist meist auf dem Platz. Die Händler sind selbst Amateure und geben fachkundige Beratung, und das auch nicht ausschließlich verkaufsorientiert. Die Händlerliste wird kurz vor Beginn des Treffens aktualisiert.
Was tun am Tage? Freunden begegnen, Technik vergleichen, die Sonne beobachten, Software erproben und natürlich unsere Workshops und Vorträge besuchen. Von Teleskoptechnik über Bildverarbeitung bis hin zu Vorträgen über die neueste Forschung, es ist für jeden etwas dabei. Was beobachten?
Seit vielen Jahren geben wir Beobachtungshinweise in Form des Skyguides heraus. Dieses Heft wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Die Vorstellung der Objekte selbst erfolgt während eines Vortrags am Nachmittag. Damit entfällt die "Funzelei" mit dem Laser am Nachthimmel. Eine Führung durch den Nachthimmel findet für alle Interessenten gleich neben dem Riesendobson statt. Kleinere Instrumente können dort während der Führung aufgestellt werden.
Uwe Pilz


Ralf Hofner     1960 - 2014



Gründer des HTT



Der Asteroid (400309) Ralfhofner wurde am 14.Oktober 2007 von Martin Fiedler vom Astroclub Radebeul e.V. an der Volkssternwarte Adolph Diesterweg in Radebeul entdeckt und am 22.Februar 2016 nach dem Amateurastronomen Ralf Hofner, Gründer des Herzberger Teleskoptreffens, benannt.

Weitere Informationen in der Wikipedia.





Die Bahn von (400309) Ralfhofner in Animation

Das HTT erfreut sich seit Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Eine große Anzahl von Stammbesuchern finden sich alljährlich ein, um dem wahrscheinlich schönsten Hobby zu fröhnen, alte Freunde zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.
Erfreulicherweise besuchen auch eine große Anzahl interessierter Menschen jeglichen Alters dieses Teleskoptreffen. In dem Zusammenhang taucht immer wieder die Frage auf, wohin man sich denn wenden könne um Anschluss an eine Gruppe von Amateurastronomen zu finden und was es denn überhaupt so zu beobachte gäbe. Für diese Zielgruppe habe ich eine Übersicht der einzelnen Fachgruppen, welche in der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) beheimatet sind zusammengestellt.
Es wird lediglich auf die entsprechenden Websites verwiesen, auf denen man Kontaktdaten finden und die entsprechenden Kontakte knüpfen kann.


Fachgruppe
Kurzbeschreibung
Website
Fachgruppe
Kurzbeschreibung
Website
Astrofotografie Theoretische Grundlagen und Praxis der Astrofotografie - sowohl konventionelle Film- und Labortechnik als auch moderne CCD-Technik Atmosphärische Erscheinungen Phänomene der atmosphärischen Optik - z.B. Haloerscheinungen, Regenbögen, irisierende Wolken, Dämmerungserscheinungen u.v.m.
Computer-Astronomie Der Computer als eigenständiges Instrument der Astronomie - Computergestützte Astronomie Dark Sky Fachkundige Aufklärung und Hilfe bei der Planung von Lichttechnik, welche die Eindämmung der Lichtverschmutzung zum Ziel hat.
Deep Sky Visuelle Beobachtung von Objekten, welche sich außerhalb des Sonnensystems befinden. - z.B. Sternhaufen, Gasnebel, Galaxien, Doppelsterne Geschichte der Astronomie Instrumente, Wissenschaft und Weltanschauungen im Wandel der Epochen, oft eng verbunden mit Geschichten um einzelne Personen.
Jugendarbeit Arbeit für Jugendliche mit Jugendlichen im Hobby- und Profibereich der Astronomie Kleine Planeten Positionsbeobachtungen, Bahnberechnungen, Sternbedeckung durch Kleinplaneten bis hin zur Weiterleitung von Beobachtungsergebnissen.
Kometen Visuelle und fotografische Beobachtung von Kometen, sowie deren Auswertung und Standardisierung. Meteore Visuelle Meteorbeobachtung, Tips zur Meteorfotografie und Unterstützung bei der Auswertung der Beobachtungen.
Planeten Koordinierung von Planetenbeobachtungen, deren Auswertung, Archivierung und Veröffentlichung. Sonne Sonnenflecken, Fackeln, Protuberanzen, H-alpha Beobachtung, Sonnenfotografie. Gute Beobachtbarkeit aus der Stadt heraus.
Spektroskopie Sonnenspektroskopie, Beobachtung von Emissionsliniensternen. Beratung im Instrumentanbau in Theorie und Praxis. Sternbedeck. Sternbedeckungen versetzen auch den Amateur- astronomen in die Lage, mit einfachen Messgeräten Beiträge zu Forschung und Wissenschaft zu leisten.
Veränderliche Beobachtung von Bedeckungsveränderlichen, Lichtkurven von lang- und kurzperiodischen, regelmäßig und unregelmäßig veränderl. Sternen. Amateurtelesk. Selbstbau Die Leitung der Fachgruppe wird aktuell neu geordnet.  


HTT Tagesbilder 2016
--------------------------------------------
HTT Galerie 2015
HTT Galerie 2014
HTT Galerie 2013
HTT Galerie 2012
HTT Galerie 2011
HTT Galerie 2010
HTT Galerie 2009
HTT Galerie 2008
HTT Galerie 2007
HTT Galerie 2006
Abend- und Nachtbilder 2016
--------------------------------------------
HTT Nächte 2015
HTT Nächte 2014
HTT Nächte 2013
HTT Nächte 2012
HTT Nächte 2011
HTT Nächte 2010
HTT Nächte 2009
HTT Nächte 2008
HTT Nächte 2007
HTT Nächte 2006
HTT Astrofotografie 2016
--------------------------------------------
HTT Astrofotos 2015
HTT Astrofotos 2014
HTT Astrofotos 2013
HTT Astrofotos 2012
HTT Astrofotos 2011
HTT Astrofotos 2010
HTT Astrofotos 2009
HTT Astrofotos 2008
HTT Astrofotos 2007
HTT Astrofotos 2006

Von der Idee zur Wirklichkeit:  

--------------------------------------------

Unser Sternwarten-Projekt... und
das Baugeschehen an und in der Elsterland-Sternwarte seit 2009.  


Intergriert ist dabei eine Wetter- und SQM-Station - siehe dazu auch unseren Beitrag beim 6. RBT.



Das 11. HTT aus der Vogelperspektive  © Martin Fiedler
HTT Luftbilder
HTT-Abendstimmung
HTT Abendstimmungen
Milchstraße auf la Palma  © Ralf Hofner
Events + Astro-Expeditionen
 Milchstraße über HTT-Wiese © Ralf Hofner
Fotos von d. Neumondtreffen ATS

 Kleiner Service für den aktiven Beobachter
Astrofotos:  Ralf Hofner 
aktuelles Bild der Sonnenoberfläche
Sonne  aktuell
aktuelle Mond-Daten
Mond  Terminator
akt. Lage des Mars-Zentralmeridians
Mars  Z.meridian
GRF-Transitzeiten und Position der Jupitermonde
GRF + Ju.-Monde
Position der Saturnmonde
Saturnmonde
aktueller Himmelsanblick
akt. Sternhimmel
HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt