HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt

AstronomieTreff Schwarze Elster  

Beobachtertreffen an allen klaren Neumond-Wochenenden des Jahres - in Jeßnigk, auf der Nordwiese des HTT
Mond, Venus und Plejaden beim 4.ATS im April 2010  © Stefan Simon

Das malerische Abendfirmament beim 4. ATS, aufgenommen von Stefan Simon.
 





Der tiefdunkle Himmel Südbrandenburgs (SQM-Mittelwerte bis 21.91) ermöglicht
Milchstraßen-Fotos,
wie man sie sonst nur vom tiefen Süden her kennt.
Hinzu kommt ein für mitteleuropäische Verhältnisse fast einzigartiges Astroklima:  wolken- , wind- und nebelarm, d.h. viele klare und auch seeingmäßig gute Nächte im Jahr  -  mit dem ersten ATS nahm deshalb eine weitere schöne Idee konkrete Gestalt an:  das Projekt Elsterland-Sternwarte.

 


Und hier geht es zu den Bildberichten aller bisher stattgefundenen 'Kleinen HTTs':

Von den Besuchern des Herzberger Teleskoptreffens er- halten wir jedes Jahr ein begeistertes Feedback:
neben dem urgemütlichen Flair + dem stets guten HTT- Wetter wird immer wieder die außerordentliche Qualität des hiesigen Nachthimmels hervorgehoben.
Ende 2008 hatten wir daher beschlossen, ein Stern- wartenprojekt in Angriff zu nehmen und ab sofort der Astroszene ganzjährig an neumondnahen Wochenenden Beobachtertreffen in Jeßnigk anzubieten. Und im April 2009 fand er dann statt, der › 1. AstronomieTreff Schwarze Elster (ATS) - auf diesen Namen hatten wir uns nach einer kl. Meinungsumfrage geeinigt - und sein Start vollzog sich mit einem fotografischen Paukenschlag:
Die Milchstraße über Südbrandenburg  © Michael Möckel
Nördlicher Kohlensack  © Michael Möckel
© Michael Möckel, AstroTeam Elbe-Elster e.V.
Beobachtercamp des 1.ATS
1. ATS, April 2009
Die südliche Milchstraße auf 52.7°N
2. ATS, Mai 2009
Dunkelhöhlen im Adler
3. ATS, August 2009
Die Mondsichel beim 4. ATS
4. ATS, April 2010
Flammenebelbeobachtung beim 5. ATS
5. ATS, Januar 2011
Die Elsterland-Sternwarte beim 6. ATS
6. ATS, April 2011
Venus, Mond und Jupiter im März 2012
Frühlingshimmel Specials 2012
Venustransit in H-alpha
7. ATS: Venustransit, 6. 6. 2012
Jupiterbeckung im Intes Maksutov-Newton
8. ATS: Jupiterbedeckg. 15.7.2012
Weitere Mitbeobachter - auch Astro-Neueinsteiger - sind uns jederzeit willkommen!

Wer sich dazugesellen möchte, möge bitte eine entsprechende e-Mail an info©herzberger-teleskoptreffen.de  schicken und gelangt dann in unseren Info-Verteiler.  Wir sind ein bunt gemischtes Team aller Altersgruppen, haben bei uns langjährige Experten wie auch Newcommer, die engagiert zusammenarbeiten und einen - für deutsche Verhältnisse - astronomisch und meteorologisch hervorragenden Himmel sowie eine neue, hochmoderne Vereinssternwarte nutzen können.

Einen umfangreichen Artikel über die Stimmung bei unseren Treffen und die hiesigen Beobachtungs-Bedingungen schrieb zum 1. ATS im April 2009 Bernhard Engeser mit dem Titel   ›Deepsky-Paradies‹ Südbrandenburg - Mythos oder Realität ?
Weitere ATS- Berichte hat außerdem Andreas Schnabel veröffentlicht.

Seit 2011 treffen wir wir uns auch an bewölkten Beobachtungs-Wochenenden - zum Astro-Stammtisch Elbe-Elster - einfach in geselliger Runde zum Fachsimpeln - bzw. zum Weiterbau an Sternwarte und verschiedenen Teleskop-Projekten.

Nun noch einige allgemeine Informationen für alle Sternfreunde, die unsere Treffen (incl. dem HTT) noch nicht kennen.

Zur Anfahrtskarte von HTT + ATS gelangt man hier (Google maps), diese Karte ist
- zoombar und
- bietet Entfernungs- und Routenberechnungsmöglichkeit
Auf der betr. Seite findet ihr auch Infos zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einige Hinweise zum Wochenendverkehr, speziell für weiter entfernt wohnende Beobachter. Und bitte fahrt vorsichtig und achtet auf die Geschwindigkeit, an leider immer mehr Stellen werden teure Fotos geschossen...

Unterkunftsmöglichkeiten:
Auf der Startseite findet man eine Übersicht mit Pensionen und Hotels im Herzberger Land.   -   Prinzipiell kann man auf der Beobachterwiese auch zelten, bitte dies aber unbedingt uns zuvor per e-Mail anmelden.


Alle, die sich über unsere weiteren Vereinsaktivitäten informieren möchten, finden nachfolgend die Gesamtübersicht der thematischen HTT-Galerien - auch der vergangenen Jahre - sowie die Seiten vom Bau der Sternwarte und weiteren Aktivitäten unseres Vereins - viel Spaß beim Weiterklicken:
 

HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt