HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt

Beobachtungstipps für Nachtschwärmer

Liebe Freunde des Herzberger Teleskoptreffens,
 

der Sternhimmel bietet eine Fülle interessanter Objekte - trotz der jahreszeitlichen Einschränkung auf den September könnte man ganze Bücher füllen!
Die nördliche Sommermilchstraße steht bis nach Mitternacht noch optimal hoch und in den frühen Morgenstunden lassen sich schon wieder die ersten Highlights der Wintermilchstraße bewundern - dazwischen finden sich freie Blicke auf Objekte außerhalb unserer Galaxis.
Die Zeit ist begrenzt und die Auswahl schier unüberblickbar!
Wir hielten es deshalb für eine gute Idee, Euch in einem kleinen (Online-) Katalog eine Auswahl interessanter Ziele - ausgesucht speziell für die Zeit und die Himmelsqualität der HTT-Nächte - anzubieten. Deshalb haben wir uns entschieden, eine kleine Tour in der Reihenfolge zusammen zu stellen, in der die Objekte im Verlauf der Nacht optimal beobachtbar sind. Natürlich fehlt es auch nicht an Abwechslung und so finden sich in unserem Skyguide Objekte aller Klassen und Schwierigkeitsgrade wieder.
Neben den Aufsuchbeschreibungen und -karten sollen Euch die kurzen Erklärungen zur Sichtbarkeit einen ersten Eindruck der Machbarkeit in Fernrohren verschiedener Öffnung und Hinweise auf etwaige Details + Besonderheiten vermitteln.
Über Feedback würden wir uns freuen!
Viele klare Nächte und eine schöne Zeit auf dem 8. HTT wünschen euch
 


Daniel Restemeier, Uwe Pilz, Ralf Hofner

Das Kartenmaterial wurde von Daniel und Uwe mit den Software-Paketen GUIDE und THE SKY erstellt.

Die Übersichtskarten zeigen den Sternhimmel bis Grenzgrenze 7 mag, wie er auf dem Herzberger Teleskoptreffen unter guten Wetterbedingungen zu sehen ist.
Die Detailkarten gehen meist bis 10 mag.

Neben dieser Online-Version werden wir zum HTT unseren Skyguide als Druckausgabe (s/w; zum Selbstkostenpreis) zur Verfügung stellen.

Das Material ist für alle Sternfreunde zur nichtkommerziellen, persönl. Verwendung freigegeben.
Jede weitere Nutzung, incl. Darstellung auf anderen Webseiten, bedarf der schriftlichen Zustimmung der Autoren.
Das gilt insbes. auch für die Weiterverwendung der hier gezeigten Astro-Fotos und -Zeichnungen.  



Die Position des Jupiter Mitte September 2007  >>
Tief im Süden, aber in der wohl interessantesten Milchstraßenregion stehend...
Das galaktische Zentrum +  aktuelle Jupiterposition - Darstellung mittels auf La Palma gewonnener Aufnahmen  © Ralf Hofner

Unsere Empfehlungsliste:

  • Uranus
  • Neptun
  • NGC 7009 - Saturnnebel
  • Sternwolken in der Milchstraße
  • Sagittarius + Scorpius
  • Barnard 142 + 143 - Dunkelwolken im Adler
  • Collinder 399 / Kleiderbügel + NGC 6802
  • NGC 6888 - Crescentnebel
  • NGC 7000 - Nordamerikanebel
  • Barnard 168 + IC 5146 / Cocoonnebel
  • NGC 6939 + 6946
  • NGC 7789
  • M 15
  • Stephans Quintett
  • Gegenschein
  • Mars
  • NGC 7479
  • NGC 246 - Totenkopfnebel
  • Venus - mit aschgrauem Licht
  • Zodiakallicht



  • Überblickseite aller HTT-Skyguides - auch der
        nachfolgenden Jahre.
    Ein herzliches Dankeschön


    ... sei an dieser Stelle einmal allen Sternfreunden gesagt, die nicht in der Nähe der Schwarzen Elster zu Hause sind und trotzdem ihr Lieblings-Teleskoptreffen so uneigennützig unterstützen.

    Der Erste war vor Jahren Dietrich Strauch, der angesichts eines von uns bis dahin genutzten eher mickrigen Lautsprechers ohne viel Worte einfach seine private Beschallungstechnik mitbrachte und sie dem HTT kostenlos zur Verfügung stellte.

    In den Folgejahren engagierten sich weitere Sternfreunde aus Radebeul, Dresden, Radeberg, Großenhain, Riesa, Leipzig und Halle, die mittlerweile fast alle Mitglied unseres neu gegründeten Vereins geworden sind und ohne deren Mithilfe das Herzberger Teleskoptreffen in der jetzigen Form nicht vorstellbar wäre.

    In diesem Jahr hat sich nun der HTT-Unterstützerkreis bis ins 450 km entfernte Ostwestfalen ausgedehnt: Daniel Restemeier - ein Student und professioneller Visuell-Beobachter - hatte uns im letzten Jahr erstmalig besucht, war begeistert von der Atmosphäre auf dem Herzberger Teleskoptreffen und übernahm jetzt den Löwenanteil an der Gestaltung dieses kleinen Himmelsführers. Vielen Dank dafür, lieber Daniel!


    Wer weitere Anregungen zur Deep sky-Beobachtung sucht, wird übrigens auf Daniels Website hervorragende Zeichnungen finden:  http://astro-visuell.de


    RH.


    HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt